Eignungstest für das Medizinstudium (EMS)

Der Eignungstest für das Medizinstudium (kurz: EMS) ist ähnlich wie der Med-AT in Österreich oder der TMS in Deutschland ein Eignungstest, der festlegt, ob du für das Medizinstudium an einer Schweizer Universität geeignet bist oder nicht. Er findest ausschließlich in der Schweiz statt und muss sowohl von gebürtigen Schweizern/innen als auch von ausländischen Bewerbern/innen absolviert werden.

Die Anmeldung zum EMS erfolgt über swissuniverities. Dies ist eine ähnliche Plattform wie Hochschulstart in Deutschland. Die Anmeldungsfrist für die Bewerbung um einen Studienplatz an einer Schweizer Universität endet in der Regel im Februar. Erst einige Woche nach Ende der Frist erfährst du, ob der EMS stattfindet und wenn ja, wann und wo. Dann musst du dich bis Mitte Mai für die Teilnahme am EMS erneut über swissuniversities anmelden.

Wie beim TMS ist auch beim EMS eine medizinische Vorbildung nicht notwendig. Der Test prüft dein Verständnis für Problemstellungen, analysiert deine Lösungsansätze und fragt kein gelerntes Wissen ab. Um dich auf den EMS vorzubereiten kannst du selbst zuhause bestimmte Übungsaufgaben bearbeiten oder an Vorbereitungskursen teilnehmen.

Nachdem du den Test an einem der acht Testorte absolviert hast, führt swissuniversities eine Selektion durch (inkl. Zulassungsbeschränkung der jeweiligen Schweizer Universität) und teilt den Bewerbern/innen Studienplätze zu.

Das solltest du noch über den EMS wissen:

  • Die Teilnahmegebühr beträgt 200 CHF.
  • Der EMS kann auf Deutsch, Französisch und Italienisch absolviert werden.
  • Anmeldefrist EMS: Mitte Mai
  • Bewerbungsfrist Uni: Ende Februar
  • Er findet meist im Juli statt.
  • Der Test kann im Folgejahr wiederholt werden.
  • Es gibt neun Aufgabengruppen, die in Teil A und Teil B aufgeteilt sind.
  • Aufgabengruppen: Muster zuordnen, Med.-naturwiss. Grundverständnis, Schlauchfiguren, Quantitative und formale Probleme, kondensiertes und sorgfältiges Arbeiten, Textverständnis, Figuren lernen, Fakten lernen, Diagramme und Tabellen
  • Insgesamt gibt es knapp 200 Aufgaben bei denen du 200 Punkte sammeln kannst.
  • Die Bearbeitungszeit beträgt etwa vier bis fünf Stunden. Zwischendurch gibt es eine Stunde Pause.
Ausland Bewerbung EMS Prüfung Schweiz Test TMS