Quereinstieg

Der Quereinstieg ist in den letzten Jahren zu einer sehr beliebten Option geworden, die Bewerbung für das Medizinstudium zum ersten Fachsemester zu umgehen. Der Gedanke dahinter ist, sich zuvor erworbene Scheine anrechnen zu lassen, um dann direkt in das zweite Fachsemester des Medizinstudiums einzusteigen. Dazu muss der/die Bewerber/in für mindestens ein Fachsemester ein anderes Fach oder in einem anderen Studiengang studiert haben, dessen naturwissenschaftliche Grundlagen denen des Medizinstudiums so nahe wie möglich kommen.

Aufgrund der Popularität dieser Vorgehensweise sind die Chancen durch einen Quereinstieg einen Studienplatz im Fachbereich Medizin zu erhalten, in den letzten Jahren deutlich gesunken.

Mehr Informationen zum Thema findest du in unserem Beitrag „Quereinstieg ins Medizinstudium: Auf Umwegen ans Ziel“.

Abiturnote Chancen