Latinum

Für das Medizinstudium wird weder das kleine, noch das große Latinum vorausgesetzt. Gebraucht wird Latein jedoch in großem Maße. Deshalb sind grundlegende Kenntnisse nicht notwendig, aber sehr hilfreich.

An einigen Universitäten, wie z.B. in Magdeburg wird im ersten Semester ein verpflichtender Latein-Kurs mit dem Namen „Terminologie“ angeboten. Dieser enthält auch eine kleine Abschlussprüfung, um alle Studenten auf einen Stand zu bringen.

Bonus Unterrichtsfach Vorbereitung Vorkenntnisse