Julius-Maximilians-Universität Würzburg

  • Staatlich
  • Sommer- & Wintersemester
  • Bayern

Universität

Die Julius-Maximilians-Universität (JMU) in Würzburg zählt zu den größten Universitäten Deutschlands. Unter dem Motto „Wissenschaft für die Gesellschaft“ wird an der Universität gelehrt, gearbeitet und geforscht. Dabei ist die Zusammenarbeit zwischen den unterschiedlichen Wissenschaftsbereichen sehr wichtig. Aus diesem Grund hat die JMU auch einige neue Studiengänge entwickelt, die sich fächerübergreifend zwischen den Geistes- und Naturwissenschaften sowie zwischen den Natur- und Lebenswissenschaften bewegen. Insgesamt bietet die JMU 250 Studiengänge an. Derzeit nutzen rund 28.400 Studierende dieses riesige Studiengangsangebot der Universität in Würzburg. Gerade für junge Eltern, die ihr Studium trotz Familienplanung fortsetzen wollen, ist die JMU sehr attraktiv. 2008 wurde sie sogar als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Ein familienfreundliches Umfeld und entsprechende Arbeitsbedingungen gehören hier zum Standard. Aber auch in der Forschung ist die Universität Würzburg sehr erfolgreich. Derzeit arbeitet die JMU an acht interessanten Forschungsschwerpunkten:

  • Lebenswissenschaften
  • Gesundheit
  • Molekulare Chemie und Materialien
  • Quantenphänomene in neuen Materialien
  • Digitale Gesellschaft
  • Kulturelles Erbe
  • Globaler Wandel
  • Normen und Verhalten

Eine der zehn Fakultäten der JMU ist die Medizinische Fakultät. In Zusammenarbeit mit der Würzburger „Lehrklinik“ bietet die Universität auch die Studiengänge Human- und Zahnmedizin an. Das Humanmedizinstudium in Würzburg folgt dem Ablauf des Regelstudiengangs und ist in Vorklinik (zwei Jahre), Klinik (drei Jahre) und Praktisches Jahr (PJ) unterteilt. Ab dem zweiten Studienjahr besteht für die Studierenden sogar die Möglichkeit, im Rahmen des ERASMUS-Programms Erfahrungen im Ausland an einer Partnerhochschule zu sammeln. Außerdem bietet die JMU ihren Studierenden eine weitere Besonderheit: Parallel zum Medizinstudium ist es möglich, einen Begleitstudiengang in den Bereichen „Experimentelle Medizin“, „Klinische Forschung und Epidemiologie“ oder „Translational Neuroscience“ zu belegen.

Bewerbung

Das Zulassungsverfahren für den Studiengang Humanmedizin ist zentral und läuft über die Stiftung für Hochschulzulassung (SfH) ab. Aus diesem Grund kannst du dich nicht direkt an der JMU für einen Medizinstudienplatz bewerben, sondern musst die Bewerbung online über Hochschulstart.de ausfüllen und abschicken. Die Medizinstudienplätze werden dann innerhalb der drei Quoten – Abiturbestenquote (30 %), Zusätzliche Eignungsquote (ZEQ, 10 %) und Auswahlverfahren der Hochschulen (AdH, 60 %) – vergeben. Solltest du mehr zum Thema Hochschulstart.de wissen wollen, dann schau dir gerne unseren Beitrag Hochschulstart.de: Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung (Medizinstudium)! an.

Prinzipiell können im AdH folgende Kriterien berücksichtigt werden:

In der ZEQ können prinzipiell folgende Kriterien berücksichtigt werden:

Auswahlkriterien für das Sommersemester 2021

Auswahlverfahren der HochschulenAdH-1
Hochschulzugangsberechtigungmax. 46 Punkte
Studierfähigkeitstestmax. 44 Punkte (TMS)
Anerkannte Berufsausbildung6 Punkte
Anerkannte Berufstätigkeit
Anerkannter Dienst2 Punkte
Anerkannter Preis2 Punkt
Zusätzliche EignungsquoteZEQ-1
Wartezeitmax. 30 Punkte
Studierfähigkeitstestmax. 40 Punkte (TMS)
Anerkannte Berufsausbildung30 Punkte
Anerkannte Berufstätigkeit
Anerkannter Dienst
Anerkannter Preis

Auswahlkriterien für das Wintersemester 2021/22

 

Auswahlverfahren der HochschulenAdH-1
Hochschulzugangsberechtigungmax. 60 Punkte
Studierfähigkeitstestmax. 30 Punkte (TMS)
Anerkannte Berufsausbildung
Anerkannte Berufstätigkeit
Anerkannter Dienst5 Punkte
Anerkannter Preis5 Punkte
Interview
Zusätzliche EignungsquoteZEQ-1
Wartezeitmax. 30 Punkte
Studierfähigkeitstestmax. 40 Punkte (TMS)
Anerkannte Berufsausbildung30 Punkte
Anerkannte Berufstätigkeit
Anerkannter Dienst
Anerkannter Preis

 

Studentenleben

Wein, Wein und noch mehr Wein – Würzburg ist für seinen Weinparaden, seine Spitzenweine und seine Weinfeste bekannt. Eine Feier jagt die nächste und von Mai bis September wird hier vor allem eins gemacht: Wein probiert! Für die Studierenden ist das wie Weihnachten, Ostern und Geburtstag zusammen. Ein guter Nebeneffekt: Man spart bei den ganzen Verkostungen nicht nur Geld, sondern kann auch noch angenehme Pause zwischen den Vorlesungen und dem Lernstress einlegen.

In Würzburg wohnen rund 124.900 Menschen. Wenn du also auf Wohnungssuche gehst, dann solltest du viel Ausdauer mitbringen. Da es in der Altstadt nahezu unmöglich ist, eine Wohnung zu finden, solltest du lieber direkt in den angrenzenden Stadtteilen suchen. Im Monat musst du rund 700€ einplanen, um deine Miete bezahlen zu können und Lebensmittel zu kaufen. Solltest du etwas weiter außerhalb wohnen, ist das auch kein Problem. Mit dem Bus oder der Straßenbahn erreichst du alles in der Stadt schnell und unkompliziert.

Passende Universitat im Ausland finden

Finde aus 70 medizinische Universitäten in 41 europäischen Ländern die passende Universität: Filter die Ergebnisse nach Land, Sprache, Aufnahmekriterien, Kosten, Lebenshaltungskosten oder NC.