Grigore T. Popa Universität für Medizin und Pharmazie Iasi

Universität

Die Grigore T. Popa Universität für Medizin und Pharmazie (UMF) liegt in Iasi und bietet unter anderem die Studiengänge Human- und Zahnmedizin sowie Pharmazie auf Englisch, Französisch (wie auch die Universitäten in Cluj-Napoca und Arad) und Rumänisch an. 8.858 Studierende sind derzeit an der UMF eingeschrieben. Außerdem wurde die Universität als einzige rumänische medizinische Hochschule im „Times Higher Education World University Ranking“ aufgelistet. Seit über 140 Jahren werden in Iasi Ärzte/innen ausgebildet. Die internationalen Studierenden kommen aus 75 Ländern. Das sorgt direkt für eine multikulturelle Atmosphäre in der Stadt und auf dem Campus. 

Bewerbung

Da das Studium an der UMF jährlich 5000€ kostet, ist es empfehlenswert, sich für ein Stipendium zu bewerben. Ausländische Studierende dürfen ebenso wie rumänische Studenten/innen auf ein staatliches Stipendium hoffen. Folgenden Kriterien werden bei der Bewerbung um ein Stipendium berücksichtigt:

  • Abiturnote als Voraussetzung
  • Leistungskurse in den Fächern Biologie, Physik, Chemie oder Mathematik: 5 Bonuspunkte pro Fach
  • Sieger in der Schulolympiade in den naturwissenschaftlichen Fächern: 5 Bonuspunkte pro Diplom
  • Medizinstudium (mindestens 6 Semester): 20 Bonuspunkte; Studium in einem anderen Studiengang (mindestens 6 Semester): 10 Bonuspunkte
  • ehrenamtliche Tätigkeit: 2 Bonuspunkte
  • Empfehlungsschreiben: 2 Bonuspunkte

Für die direkte Bewerbung an der UMF solltest du folgende Unterlage vorweisen können:

  • Abiturzeugnis (die Noten in den naturwissenschaftlichen Fächern wie Biologie, Chemie, Physik und Mathematik sind viel bedeutender, als die Abiturnote selbst)
  • Sprachzertifikat ab B2 Niveau (Englisch oder Französisch)
  • andere klassische Unterlagen (Geburtsurkunde, Pass, u.a.)

Die Bearbeitungsgebühr beträgt 250€.

Studentenleben

Die Bevölkerung von Iasi ist in den letzten fünf Jahren um 40.000 Menschen gewachsen. Heute ist sie damit die zweitgrößte Stadt nach Bukarest. Das ist kein Zufall! Kulturell hat Iasi ein sehr großes Angebot zu bieten. Hier befindet sich das erste Rumänische Nationaltheater, das vor ein bis zwei Jahren von der britischen BBC zum zweitschönsten Theater der Welt gekürt wurde. Der Kulturpalast und alle Kinos, Theater und Museen sind großartig und in gutem Zustand.

Hier haben wir für dich eine kleine Kostenübersicht erstellt:

  • Miete für eine zentrale Wohnung in der Stadt: 200€
  • monatliches Abo für die Nutzung der Öffentlichen Verkehrsmittel: 17€
  • Studiengebühren pro Jahr: 5000€

Wenn du dich für das kostengünstige Studium in Rumänien interessierst, schau dir noch Universitäten in Targu Mures, Oradea, Constanta, Arad und Cluj-Napoca an.

Anerkennung

Der Abschluss der Grigore T. Popa Universität für Medizin und Pharmazie in Iasi ist in den Länder der EU, des EWR, den USA und anderen Ländern anerkannt.

Passende Universitat im Ausland finden

Finde aus 70 medizinische Universitäten in 41 europäischen Ländern die passende Universität: Filter die Ergebnisse nach Land, Sprache, Aufnahmekriterien, Kosten, Lebenshaltungskosten oder NC.