Ovidius Universität von Constanta

Universität

Die Ovidius Universität von Constanta ist eine staatliche Universität, die 1961 gegründet wurde. Die Uni bietet Studiengänge in den Bereichen Medizin und Naturwissenschaften, Geistes- und Ingenieurwissenschaften, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, Rechts- und Verwaltungswissenschaften, Theologie und Kunst an. Mit über 15.000 Studierenden, von denen etwa 1.200 aus dem Ausland kommen, ist sie die größte Universität im Südosten Rumäniens und die größte Universität der Europäischen Union am Schwarzen Meer.

Bewerbung

Ausländische Staatsangehörige aus EU-Ländern können sich unter den gleichen Bedingungen an der Ovidius Universität von Constanta bewerben wie rumänische Staatsangehörige. Die Bewerbung erfolgt unter Berücksichtigung des Abiturzeugnisses und den Ergebnissen der Aufnahmeprüfungen. Zu diesen Aufnahmeprüfungen zählt auch ein Test im Fach Biologie, zu dessen Teilnahme alle Bewerber/innen verpflichtet sind. Der Test besteht aus Multiple-Choice-Fragen und wird im Sommer vor Studienbeginn geschrieben. Bewerber/innen, die kein Zertifikat vorweisen können, welches das Beherrschen der englischen Sprache bestätigt, müssen zusätzlich einen Englischtest vor Ort absolvieren. Die Bearbeitungs- und Immatrikulationsgebühren betragen jeweils 100€.

Studentenleben

Die Stadt Constanta blickt auf eine lange Geschichte zurück, beginnend mit der alten Metropole Tomis, die vor etwa 2600 Jahren von griechischen Kolonisten gegründet wurde. Die an der Küste des Schwarzen Meeres gelegene Stadt ist ein beliebtes Urlaubsziel im Sommer. Den Rest des Jahres über ist sie eine Universitätsstadt, die vom pulsierenden Studentenleben geprägt ist. Direkt neben Constanta liegt Mamaia – das kleine Miami am Schwarzen Meer mit Strandpartys, Festivals und Meeresfrüchten.

Die Ovidius Universität von Constanta verfügt über vier Studentenwohnheime, in denen über 1300 Studierende während des Studiums untergebracht werden können. Das Sprachzentrum der Universität bietet internationalen Studierenden und Wissenschaftlern/innen die Möglichkeit, ihre Kenntnisse in Rumänisch, Englisch, Deutsch, Französisch oder Italienisch zu verbessern. Anders als in den anderen Ländern ist hier der Sportunterricht ein obligatorischer Teil des Lehrplans für die ersten beiden Studienjahre. Internationale Studierende können zwischen den vielfältigen Sportaktivitäten der Fakultät für Sportwissenschaften wählen und daran teilnehmen. Dazu gehören unter anderem verschiedene Arten von Aerobic, Kanufahren oder Yoga.

Eine 1-Zimmer-Wohnung in Constanta kann man schon für ca. 170€ monatlich mieten. 500€ Lebenshaltungskosten solltest du allerdings pro Monat einplanen. Hinzu kommen noch die Studiengebühren. Jährlich musst du rund 5000€ Studiengebühren an die Universität zahlen. Für Studierende mit rumänischen Wurzeln gibt es auch die Möglichkeit, ein staatliches Stipendium zu erhalten.

Wenn du dich für das kostengünstige Studium in Rumänien interessierst, schau dir noch Universitäten in Targu Mures, Oradea, Iasi, Arad und Cluj-Napoca an.

Anerkennung

Als staatliche Universität innerhalb der EU vergibt die Ovidius Universität von Constanta auch in Deutschland anerkannter Abschlüsse an ihre Absolventen.

Passende Universitat im Ausland finden

Finde aus 70 medizinische Universitäten in 41 europäischen Ländern die passende Universität: Filter die Ergebnisse nach Land, Sprache, Aufnahmekriterien, Kosten, Lebenshaltungskosten oder NC.