Medizinische Hochschule Brandenburg Theodor Fontane

  • Privat
  • Sommer- & Wintersemester
  • Brandenburg

Hochschule

Die Medizinische Hochschule Brandenburg Theodor Fontane (kurz: MHB) gehört zu den sechs privaten Universitäten/Hochschulen in Deutschland, die ein Medizinstudium anbieten. Die Hochschule wurde erst 2014 gegründet und wirbt seitdem unter dem Motto „Medizin und Psychologie studieren. Ohne NC. Aber mit Herz, Hand und Hirn.“ für ihre innovativen Studiengänge. Die MHB steht für moderne Lernkonzepte und setzt sich für eine Einheit aus Forschung, Lehre und Patientenversorgung ein. Der aktuelle Forschungsschwerpunkt der MHB ist die Medizin des Alterns. Dabei werden unterschiedliche Vorgänge und Mechanismen im Rahmen des Alterungsprozesses erforscht.

Die MHB besteht aus zwei Campi: Ein Campus befindet sich in Brandenburg an der Havel, der andere in Neuruppin, auf dem Gelände der Ruppiner Klinken. Insgesamt arbeitet die Hochschule mit drei Klinken zusammen: die Ruppiner Kliniken, das Städtische Klinikum Brandenburg und das Immanuel Klinikum Bernau. So kann die MHB ihren Studierenden ein optimales Wissensangebot liefern. Dabei orientiert sich die Einrichtung immer an Theodor Fontanes Zitat: „Am Mute hängt der Erfolg.“

Das Medizinstudium wird an der MHB im Modellstudiengang angeboten und folgt dem Konzept der Personalen Medizin. Das heißt, dass die allgemeine Medizin durch bestimmte Gesichtspunkte der Psychologie oder Biomedizin ergänzt wird und keine Trennung zwischen den Studienabschnitten Vorklinik und Klinik erfolgt. Außerdem ist an der MHB das Konzept „Problemorientiertes Lernen (POL)“ eingeführt worden. Ebenso wird großen Wert auf das Training von kommunikativen Kompetenzen gelegt. Durch das sogenannte SkillsLab der MHB erhalten die Studierenden zusätzlich die Möglichkeit, realitätsnah praktische Fertigkeiten zu erlernen und zu üben. Dieses Angebot hat auch seinen Preis: Insgesamt kostet das Medizinstudium die Studierenden rund 125.000€.

Bewerbung

Wer sich an der MHB bewerben möchte, der kann seine Bewerbung ausschließlich zum Sommersemester einreichen. Außerdem ist es wichtig, dass du deine Bewerbung für den Modellstudiengang Medizin sowohl online ausfüllst, als auch schriftlich per Post versendest. Die MHB wählt ihre Studierenden nach dem Motto „Persönlichkeit statt NC!“ aus. Deshalb werden insbesondere folgende Kriterien beachtet:

  • Motivation
  • Praxiserfahrung
  • Persönlichkeit

Etwa vier Wochen nachdem die Bewerbungsfrist abgelaufen ist, verschickt die MHB Einladungen für die Auswahlgespräche inkl. einer kleinen Aufgabenstellung. Leider erhalten nicht alle Bewerber/innen eine Einladung und sind damit aus dem Zulassungsverfahren ausgeschieden.

Das Auswahlgespräch besteht aus einem etwa 30-minütigen Einzelgespräch, Multiple Mini-Interviews (MMI) und einer Gruppenarbeit. Durch die Teilnahmen an diesem Auswahlgespräch sammeln die Bewerber/innen Punkte. Anhand dieser werden im Nachhinein dann die Studienplätze vergeben.

Studentenleben

Neuruppin ist mit 31.662 Einwohner die Kreisstadt des brandenburgischen Landkreises Ostprignitz-Ruppin. Obwohl die Stadt recht klein ist und eine sehr familiäre Atmosphäre bietet, kann man hier als Student auch einiges erleben und entdecken. Im „Café Wildwuchs“, „Gerdas Cupcake-Café“ oder „Café Schröders“ kann man nachmittags gemütlich bei einem Kaffee oder einer heißen Schokolade entspannen. Abends bieten dann Bars und Kneipen wie die „Luna Lounge“ oder das „Unicum“ einen schönen Treffpunkt. Wer seine freie Zeit gerne an der frischen Luft verbirgt, der sollte in jedem Fall einen Ausflug zur Seepromenade machen. Aber auch das Kultur- und Sportangebot ist sehr attraktiv. Einen zusätzlichen Vorteil, den Neuruppin im Gegensatz zu anderen großen Uni-Städten bietet: bezahlbaren Wohnraum. Hier gibt es viele freie Wohnungen, die sich auf neuen Mieter freuen.

Passende Universitat im Ausland finden

Finde aus 70 medizinische Universitäten in 41 europäischen Ländern die passende Universität: Filter die Ergebnisse nach Land, Sprache, Aufnahmekriterien, Kosten, Lebenshaltungskosten oder NC.