Medizinstudium in Zypern

Wusstest du schon, dass Zypern eigentlich zu Asien gehört? Wenn man die Insel rein geografisch betrachtet, ist sie Teil des Kontinents Asien. Da Zypern aber meist im Zusammenhang mit kulturellen oder politischen Aspekten betrachtet wird, zählen wir das Land meist zu Europa.

Wenn du mehr über Zypern erfahren möchtest und dich für ein Medizinstudium auf der Insel interessierst, dann schau dir am besten den folgenden Beitrag an.

Leben und studieren in Zypern

Wer auf Zypern studiert, der hat das Urlaubsparadies direkt vor der Haustür. Die Insel liegt im Mittelmeer und ist etwa 9.250 Quadratkilometer groß. Damit ist sie die drittgrößte Insel im Mittelmeer. Sonniges Wetter ist hier keine Seltenheit. Am liebsten genießen die Studierenden das an einem der unzähligen Strände. Aufgrund seiner klimatischen Verhältnisse und der wunderschönen Landschaft ist Zypern auch ein sehr beliebtes Urlaubsziel. Seit 2004 ist die Insel auch Mitglied der EU.

Nikosia ist die Hauptstadt Zyperns und gilt als die einzige geteilte Stadt der Welt. Der der südliche Teil der Stadt ist nämlich griechisch, während der Norden zur Türkei gehört. Einheimische und Urlauber können die Grenze aber ganz unkompliziert mit dem Personalausweis überqueren.

Als Student/in kommst du in Nikosia definitiv auf deine Kosten. Die Stadt ist bekannt für ihr turbulentes Nachtleben. Im südlichen Teil der Altstadt sind die Restaurants, Bars und Kneipen jeden Abend geöffnet und locken mit studentenfreundlichen Preisen. Nikosia bietet den Studierenden aber auch ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm. Die Stadt hat mehrere Kinos und Einkaufszentren. Da bietet es sich an, das Wochenende mit Shopping zu verbringen oder den Abend mit einem guten Film ausklingen zu lassen.

Bewerbung: Medizin studieren in Zypern

Auf Zypern ist der Studiengang Medizin nicht durch den sogenannten Numerus Clausus beschränkt. Allerdings sollte dein Abiturdurchschnitt nicht schlechter als 2,5 sein, damit du eine realistische Chance hast, zugelassen zu werden. Um deine Chance bei der Bewerbung noch weiter zu steigern, solltest du deiner Bewerbung zusätzlich noch Nachweise über bereits absolvierte Praktika und Zivildienste beifügen. Sollten deine Eltern selbst eine ärztliche Tätigkeit ausführen, darfst du das in deiner Bewerbung auch erwähnen.

Diese Dokumente dürfen bei der Bewerbung auf Zypern nicht fehlen:

  • Nachweis der Hochschulzugangsberechtigung (Noten in den naturwissenschaftlichen Fächern)
  • Ergebnisse des schriftlichen Aufnahmetests
  • Zertifikat zum Nachweis der englischen Sprachkenntnisse
  • Bewerbungsschreiben
  • Empfehlungsschreiben eines/r Lehrers/in oder eines/r Dozenten/in

Die Universität Nikosia verlangt neben der Teilnahme an einem schriftlichen Aufnahmetest auch, dass die Bewerber/innen zu einem persönlichen Interview mit der Auswahlkommission bereit sind. Dieses Gespräch kann vor Ort in Nikosia oder auch via Skype geführt werden.

Kosten: Medizinstudium in Zypern

Das Medizinstudium an der Universität in Nikosia hat definitiv ihren Preis. Die Studierenden müssen jährlich 18.000€ Studiengebühren zahlen. Hinzu kommen monatlich noch etwa 700€ bis 800€ Lebenshaltungskosten. Das ist in etwa vergleichbar mit deutschen Verhältnissen. Wohnungen findest du in Zypern sowohl rund um den Campus als auch in anderen Stadtteilen. Plane für deine Wohnungssuche aber immer genug Zeit ein, damit du bei Studienbeginn nicht ohne Unterkunft dastehst.

Anerkennung zyprischer Universitäten

Die auf Zypern erworbenen Abschlüsse sind alle an den Bologna-Prozess angepasst. Aus diesem Grund werden sie nicht nur in Deutschland, sondern auch in allen anderen EU-Mitgliedsstaaten und in den USA anerkannt.