Universität von Ostrava

Universität

Die Universität von Ostrava wurde 1991 gegründet. Heute hat sie weltweit einen sehr guten Ruf erlangt. Das liegt insbesondere an den Kooperationen, welche die Universität international geschlossen hat. In Zusammenarbeit mit der Universität L.U.S.S. Lugano-Pazzallo in der Schweiz ist es der Universität von Ostrava beispielsweise möglich, ein Doppeldiplom anzubieten. Zusätzlich pflegt die tschechische Universität auch einen engen Kontakt mit der San Raffaelle Universität in Rom. Um das gesellschaftliche Engagement für Bildung und Forschung zu stärken, organisiert die Universität außerdem noch öffentliche Veranstaltungen. Dazu gehören unter anderem kostenlose Workshops, Vorträge, Seminare oder Sport- und Kulturveranstaltungen.

Das Medizinstudium an der Universität von Ostrava dauert sechs Jahre und endet in einem Masterabschluss. Die Studierenden werden überwiegend in kleinen Gruppen unterrichtet. Dadurch können die Dozenten/innen ihre Schüler/innen individuell betreuen und auch der praktische Teil der Ausbildung im Universitätsklinikum wird durch diese Art des Unterrichts erleichtert. Generell werden die Studierenden überwiegend im Universitätskrankenhaus, am Institut für öffentliche Gesundheit Ostrava und bei anderen Gesundheitsdienstleistern der Stadt unterrichtet. Dabei kommen oft moderne Lehrmittel wie Multimedia- und Simulationswerkzeuge zum Einsatz. Ganz besonders interessant für die Studierenden sind die Live-Übertragungen von ausgewählten Operationen des Universitätskrankenhauses.

Bewerbung

Folgendes ist für die Bewerbung an der Universität von Ostrava notwendig:

  • ausgefüllte Online-Bewerbung
  • Anmeldegebühr bezahlt
  • absolvierte Aufnahmeprüfung
  • ärztliches Attest, aus dem hervorgeht, dass der/die Bewerber/in dazu in der Lage ist, im Studiengang zu studieren bzw. den betreffenden Beruf auszuüben (muss ins Tschechische übersetzt werden)
  • Krankenversicherung für die gesamte Aufenthaltsdauer in Tschechien
  • Anerkennung der Vorbildung

Solltest du mehr über das Auswahlverfahren an der Universität von Ostrava wissen wollen, dann schau am besten auf der offiziellen Website der Universität vorbei. Hier findest du auch wichtige Informationen zur Aufnahmeprüfung.

Studentenleben

Nur etwa zehn Kilometer entfernt von der polnischen Grenze, dort wo vier Flüsse zu einem werden, da liegt Ostrava. Die tschechische Metropole ist mit 291.634 Einwohnern die drittgrößte Stadt des Landes. Etwa 30.000 davon sind Studierende. Auch wenn die ehemalige Industriestadt einst für den Kohleabbau bekannt war, so ist sie auch heute noch eines der tschechischen Wirtschaftszentren. Die Automobilindustrie, die IT-Branche und Outsourcing-Dienstleister haben sich mittlerweile hier angesiedelt.

Wer die Natur mag, der ist in Ostrava genau richtig. Die Stadt ist aufgrund ihrer Lage zwischen den Beskiden und dem Jeseniky-Gebirge ein sehr grüner und natürlicher Ort. Viele Wälder, Parks und Naturschutzgebiete gibt es sowohl innerhalb der Stadt, als auch in der Umgebung. Diese Orte bieten dir auch die Möglichkeit, deine Freizeit an der frischen Luft zu genießen und Aktivitäten wie Yoga, Joggen oder Picknicken nachzukommen.

Anerkennung

Der Abschluss der Universität von Ostrava ist in Deutschland anerkannt.

Passende Universitat im Ausland finden

Finde aus 70 medizinische Universitäten in 41 europäischen Ländern die passende Universität: Filter die Ergebnisse nach Land, Sprache, Aufnahmekriterien, Kosten, Lebenshaltungskosten oder NC.