Jagiellonen-Universität Krakau

Universität

In Krakau befindet sich die Jagiellonen-Universität (JU). Mit ihrer Gründung 1364 zählt sie zu den ältesten Universitäten Europas. Derzeit studieren hier rund 45.000 junge Menschen. Weltweit genießt die JU einen ausgezeichneten Ruf. Zu den bekanntesten Absolventen/innen der Universität zählen Nikolaus Kopernikus oder Karol Woityla (Papst Johannes Paul II.).

Eine der 15 Fakultäten der JU ist die Medizinische Fakultät. Hier kannst du unter anderem als internationaler Student Medizin studieren. Die JU bietet das Medizinstudium in drei verschiedenen Ausführungen an:

  • sechs-jähriges Programm auf Polnisch
  • sechs-jähriges Programm auf Englisch
  • verkürztes vier-jähriges Programm auf Englisch

Bewerbung

Die Bewerbung an der JU erfolgt ausschließlich online. Um zugelassen zu werden, müssen die Bewerber/innen folgen Kriterien erfüllen bzw. Dokumente vorlegen:

  • Dokumentzum Nachweis der Englischkenntnisse (mind. Niveau B2)
  • Abiturzeugnis
  • Noten der Chemie-, Biologie- oderPhysikkurse, die während des Abiturs belegt worden sind

Innerhalb des Zulassungsverfahrens werden nicht nur deine Bewerbungsunterlagen geprüft. Zusätzlich musst du auch eine Aufnahmeprüfung absolvieren. Unter Berücksichtigung der Ergebnisse der Prüfung werden die Bewerber/inne in einer Rangliste geordnet. Anhand dieser Liste werden die freien Studienplätze vergeben. Mehr Informationen zu den Bewerbungsfristen und zur Aufnahmeprüfung findest du auf der Website der JU.

Studentenleben

Krakau liegt im Süden Polens und ist nicht weit von der Tschechischen Grenze entfernt. Die Stadt ist vor allem aufgrund ihrer schönen Altstadt bekannt. Wer sich für Kultur, Architektur, Geschichte, Literatur und Musik interessiert, der ist in Krakau genau richtig. Viele Museen, Theater und alte Kinos prägen das Stadtbild. Sehr bekannte Sehenswürdigkeiten, die sich in der Nähe Krakaus befinden, sind außerdem die Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz und Birkenau.

Etwa 120.000 der 767.000 Einwohner sind Studierende. Kein Wunder! Die Stadt bietet 13 Universitäten ein Zuhause. Das spürt man auch am turbulenten Nachtleben der Stadt. Restaurants, Clubs und Bar für jeden Geschmack werden Tag für Tag von den Studierenden besucht. Rund um den Hauptmarkt Rynek findest du die besten Clubs der Stadt. Allgemein lässt es sich als Student/in in der polnischen Stadt sehr gut leben. Das Essen ist billig und lecker und auch die Suche nach einer Unterkunft ist nicht so anstrengend. Ein WG-Zimmer findest du schon für umgerechnet knapp 100€ monatlich. Eine private Wohnung kostet ungefähr 200€ im Monat. Wer möchte, der kann auch in einem der Studentenwohnheime leben.

Anerkennung

Die von der JU vergebenen Abschlüsse sind in der gesamten EU, in den USA und Kanada anerkannt.

Passende Universitat im Ausland finden

Finde aus 70 medizinische Universitäten in 41 europäischen Ländern die passende Universität: Filter die Ergebnisse nach Land, Sprache, Aufnahmekriterien, Kosten, Lebenshaltungskosten oder NC.