Medizinakademie der Universität für Gesundheitswissenschaften Litauen in Kaunas

Universität

In Kaunas befindet sich die Medizinakademie der Universität für Gesundheitswissenschaften Litauen. In der Vergangenheit trug die Medizinakademie schon viele Namen. So findest du sie auch heute noch häufig unter der Bezeichnungen Medizinische Universität Kaunas. Zur Akademie gehören unter anderem fünf Fakultäten, ein Universitätskrankenhaus und vier Forschungsinstitute. Das Krankenhaus der Akademie ist das Größte in ganz Litauen. Die fünf Fakultäten beschäftigen sich mit folgenden Bereichen: Medizin, Zahnmedizin, Pharmazie, Gesundheitswesen und Gesundheits- und Krankenpflege.

Das Humanmedizinstudium an der Medizinakademie in Kaunas dauert sechs Jahre. Jährlich werden 90 Bewerber/innen zu diesem englischsprachigen Studiengang zugelassen. Allerdings lernen die Studierenden in den ersten drei vorklinischen Jahren auch die litauische Sprache kennen, um die Verständigung mit den Patienten/innen im klinischen Abschnitt des Studiums zu vereinfachen. Das Studium in Kaunas ist außerdem problembasiert aufgebaut. So soll der Lerneffekt in den Vorlesungen gesteigert werden. Außerdem wird viel in Blöcken unterrichtet, sodass nicht sämtliche Fachgebiete parallel behandelt werden.

Bewerbung

Wer sich um einen Medizinstudienplatz in Kaunas bewerben möchte, der kann seine Bewerbung ausschließlich zum Wintersemester einreichen. Beachte dabei die genauen Fristen! Diese findest du auf der Website der Medizinakademie. Bei der Bewerbung müssen sich die angehenden Studenten/innen auch für die Aufnahmeprüfung anmelden. Diese Prüfung gliedert sich in zwei Teile:

  • Multiple-Choice-Test
  • Interview auf Englisch

Der Test besteht aus je 30 Multiple-Choice-Fragen in den Themenbereichen Biologie und Chemie. Internationale Bewerber/innen können das Auswahlverfahren der Medizinakademie Kaunas auch in ihrem Heimatland absolvieren. In Deutschland findet die Prüfung in Bremen statt. Die aktuellen Termine findest du im Internet. Wenn du zuvor schon einen SAT-Test absolviert hast, besteht für dich die Möglichkeit, einen Studienplatz zu erhalten, ohne an der Prüfung teilzunehmen. Die Abiturnote spielt bei der Bewerbung an der Medizinakademie keine Rolle.

Studentenleben

Kaunas hat 295.269 Einwohner und ist etwa 100 km von Vilnius entfernt. Die Stadt ist das Zuhause von mehreren Universitäten, unzähligen Galerien und der Textilkunst. Traditionell gab es eine starke Textilindustrie in Kaunas. Heute ist insbesondere das Stadtzentrum sehr sehenswert. Hier findest du auch die 2,5 km lange Fußgängerzone, welche die mittelalterliche Altstadt mit der Neustadt verbindet. Am Rand der bekannten Fußgängerzone findest du viele schöne Cafés und Boutiquen. Zu den zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Stadt zählen außerdem noch die Peter-und-Paul-Kathedrale und das historische Rathaus, welches aufgrund seiner Erscheinung auch als „Weißer Schwan“ bezeichnet wird.

Als Studierende/r kommt an in Kaunas definitiv auf seine Kosten. Die Stadt feiert ungewöhnlich oft alte Feste, Jahrmärkte und Festivals. Da hat man immer einen Grund, in der Stadt feiern zu gehen. Außerdem kannst du hier ein vielfältiges Sport- und Freizeitangebot wahrnehmen. Im Winter öffnet im Stadtzentrum sogar eine Eisbahn, auf der täglich Hockeyspiele stattfinden. Solltest du noch einen kulinarischen Tipp benötigen: Das „Avilys“ ist das bekannteste Restaurant Kaunas. Hier ist nicht nur das Essen köstlich, sondern auch das selbst gebraute Bier.

Anerkennung

Aufgrund des Bologna-Prozesses ist der Abschluss der Medizinakademie in Kaunas in ganz Europa, in den USA und vielen weiteren Ländern anerkannt.

Passende Universitat im Ausland finden

Finde aus 70 medizinische Universitäten in 41 europäischen Ländern die passende Universität: Filter die Ergebnisse nach Land, Sprache, Aufnahmekriterien, Kosten, Lebenshaltungskosten oder NC.